Was ist Dropshipping? (Direktversand, Streckengeschäft, Zielgeschäft)

Dropshipping ist eine Handelsform bei der, der Händler keinen direkten Kontakt mit der Ware hat.

Vereinfacht gesagt, bedeutet Dropshipping, dass Sie als Onlinehändler ohne finanzielles Risiko durch Wareneinkauf oder Lagerhaltung, Artikel online verkaufen können. Im Falle einer Bestellung, werden die bestellten Artikel als Direktlieferung vom Hersteller oder einem Großhändler an den Kunden versendet.

Mit Dropshipping können Sie eine Vielzahl an Produkten verkaufen, welche Sie nicht selbst im Lager vorrätig haben. Sie sparen den kostspieligen Einkauf von Artikeln, Lagerung und das damit verbundene Risko, wenn Sie die Artikel nicht verkaufen können.

Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Artikel Sie per Dropshipping verkaufen möchten, bieten Sie diese in Ihrem Onlineshop oder auf Markplätzen wie z.B. Ebay, Amazon, usw. an.

Wird ein Artikel gekauft, überweist der Kunde das Geld direkt an Sie. Dies passiert meist in Echtzeit wie z.B. per Kreditkarte, Sofotüberweisung, Paypal, etc. Sobald Sie das Geld erhalten haben, leiten Sie die Dropshipping Bestellung an dropshipping-service.de weiter.

dropshipping-service.de verpackt die Artikel und versendet diese als Direktlieferung an Ihre Kunden. Als Bestätigung erhalten Sie für jede Sendung einen Versandnachweis inkl. Post Trackingcode für die Sendungsverfolgung. Ihr Kunde bekommt davon nichts mit.

dropshipping-service.de stellt dem Onlinehändler die versendeten Artikel zum Grosshandelseinkaufspreis in Rechnung.

Sie behalten die Differenz zwischen Grosshandelseinkaufspreis und dem Preis den der Kunde bezahlt hat.

Anmerkung: Das Prinzip Dropshipping wir häufig auch als Streckengeschäft, Zielgeschäft oder Streckenhandel bezeichnet.

Ein Dropshipping Beispiel

Nehmen wir an, ein Kunde bestellt in Ihrem Onlineshop einen Artikel im Wert von 75 €. Nachdem Sie die 75 € erhalten haben, übermitteln Sie die Bestellung an Dropshipping Service. Der bestellte Beispielartikel hat einen Einkaufspreis von 40 €. Dropshipping Service stellt Ihnen die 40 Euro plus 5 Euro Versandkosten in Rechnung.

Die Differenz zwischen dem Verkaufs- und dem Einkaufspreis inklusive Versandkosten beträgt 30 €. Die 30 EUR wären in diesem Fall Ihr Gewinn.

Im nächsten Schritt verpackt und versendet Dropshipping Service Ihre Bestellung als Direktlieferung. Hiermit haben Sie nichts zu tun. Dies geschieht in der Regel innerhalb von 24 Stunden. So erreichen wir durchschnittliche Lieferzeiten von 2-3 Tagen. Nachdem ein Paket unser Logistikzentrum verlassen hat, erhalten Sie die Sendungsnummer des Paketes um verfolgen zu können.

Fassen wir zusammen. Für dieses Beispiel Bestellung haben Sie nichts anderes gemacht als einen Artikel online zu verkaufen, den Zahlungseingang zu prüfen und die Bestellung an Dropshipping Service zu übermitteln. Von dem logistischen Ablauf hat der Kunde nichts mitbekommen. Der Lieferschein ist neutral und lässt keine Rückschlüsse auf den Versender zu. Als Absenderadresse auf dem Paket werden sie genannt. Sie sind und bleiben immer der erste Ansprechpartner für ihren Kunden.

Das beste ist, dass Sie auf diesem Weg soviele Artikel verkaufen können wie sie möchten. Es spielt dabei keine Rolle ob sie täglich 2 oder 30 Bestellungen haben. Der Ablauf bleibt immer der gleiche.

» weiter zum Video - Wie funktioniert Dropshipping-Service Großhandel

Keine versteckten Kosten, keine Vertragslaufzeit, günstige Großhandelspreise

Jetzt Dropshipping starten
© 2014 dropshipping-service.de / BEMAX Großhandel